Film & Diskussion: Welcome to Sodom

Welcome to Sodom

Di. 20.11.2018, 18 Uhr

KinoNEA, Untere Waaggasse 1a, Neustadt an der Aisch

A, 92 min.

Wir laden ein zur nächsten Filmdoku mit anschließender Diskussion in Kooperation mit dem „KinoNEA“, der Genossenschaft „Regional Versorgt“, dem Baumannshof, der VR-Bank und „Emskirchen im Wandel“.

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

Regisseur: Florian Weigensamer, Christian Krönes
Der kompetente Gesprächspartner ist diesmal Jochen Zellner vom Sachgebiet Abfallwirtschaft im Landratsamt NEA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.