Film und Diskussion: Ernten was man sät

mit Heike Kettner von Transition Bamberg

Emskirchen, Mi. 27.2.2019, 19.30 Uhr
AurachTreff (Hindenburgstr. 24)

„Holt den Garten in die Stadt!“ Unter diesem Motto ruft Transition Bamberg im April 2016 den ersten Bamberger Selbsterntegarten ins Leben.
Der  Film  portraitiert  eindrucksvoll  und  fast  poetisch  ganz  unterschiedliche  Menschen,  die  im Selbsterntegarten  Bamberg,  einem  gemeinschaftlichen  Gartenprojekt,  ihr  eigenes  Gemüse
anbauen.  Er  zeigt  auf,  wie  solch  ein  gemeinschaftsgetragenes  Projekt  einfach  so  entstehen und  funktionieren  und  viele  Menschen  ganz unterschiedlich berühren kann.
Das Projekt wächst und entwickelt sich weiter: 2019 wird ein zweiter Garten in der Südflur eröffnet.

Ein  inspirierender  Dokumentarfilm  über  die  Lust am urbanen Gärtnern. Siehe auch die Anlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.