Innen wandeln – außen ändern

Dr. Geseko von Lüpke – Die Welt im Übergang

Geseko von Lüpke betrachtet die aktuelle Krise einmal aus einer ungewohnten Perspektive: Nicht zuletzt krisenbedingt gibt es inzwischen mehr als eine Million NGO´s auf der ganzen Welt. Diese haben bereits viel Veränderung in Politik und Gesellschaft bewirkt. Anhand ausgewählter Beispiele zeigt er, dass oft ein einzelner Mensch mit einer Vision der Auslöser für Veränderung war. Lüpke vertritt die These:

Der aktuell stattfindende Bewusstseinswandel führt an vielen Stellen gleichzeitig zur Entstehung einer neuen Weltmacht: Der globalen Zivilgesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.